DE

Gemeinsam gegen Corona - Einige Vereinbarungen, die wir miteinander treffen

Gemeinsam ist es uns gelungen, die Covid-19-Pandemie unter Kontrolle zu bringen.  Das Virus ist jedoch nicht verschwunden, und Wachsamkeit ist weiterhin notwendig.  Deshalb sind klare Vereinbarungen notwendig, zu unserer eigenen Sicherheit und der Sicherheit anderer.  Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Bootsurlaub

 

  • Wenn Sie sich vor Beginn Ihres Urlaubs nicht wohl fühlen oder wenn Sie Symptome zeigen, die auf eine Koronainfektion hindeuten könnten, bitten wir Sie dringend, uns zu benachrichtigen.Wir werden dann gemeinsam eine Lösung finden. Tun Sie dies zu Ihrer eigenen Sicherheit und zur Sicherheit anderer.
  • Sollten Sie während Ihres Urlaubs Symptome zeigen, die auf eine Koronainfektion hindeuten könnten, bitten wir Sie, sich so schnell wie möglich mit einem Arzt in Verbindung zu setzen.Im Falle einer positiven Infektion kontaktieren Sie uns bitte sofort.
  • Vor der Übergabe des Schiffes erhalten Sie einen Termin in unserem Büro. (Datum und Uhrzeit). Wir bitten Sie dringend, diese Zeit zu respektieren, um zu verhindern, dass sich Gruppen bilden. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie nicht rechtzeitig ankommen können. (Nummer 0032 471 476 761)
  • Nur der Skipper hat Zugang zu unserem Büro zur Abwicklung der Verwaltung. Wir haben Bänke vor unserem Büro aufgestellt. Die Besatzungsmitglieder können hier warten, bis die Verwaltung erledigt ist.
  • Wir reichen uns nicht die Hand, wenn wir uns treffen.
  • Wenn Sie unser Büro betreten, bitten wir Sie, Ihre Hände mit dem Alkoholgel zu desinfizieren, das wir Ihnen am Eingang unseres Büros zur Verfügung stellen.
  • Wir bitten Sie, Ihre eigene Mundmaske mitzubringen.
  • Während der technischen Einführung an Bord hat nur der Skipper zusammen mit unserem Instrukteur Zugang zum Boot.Der Rest der Besatzung wird auf dem Anleger warten müssen.
  • Während der technischen Einweisung tragen wir unsere Mundmaske (sowohl der Skipper als auch der Instrukteur).
  • Bei der Reinigung unserer Schiffe werden wir der Desinfektion besondere Aufmerksamkeit widmen.Wir verwenden professionelle Desinfektionsmittel für Sanitärbereiche und Kontaktstellen.Besteck und Geschirr werden bei hohen Temperaturen mit professionellen Desinfektionsmitteln aus der Lebensmittelindustrie gereinigt.
  • Wir lassen Bettwäsche und Handtücherin einer professionellen Wäscherei reinigen. Wir erhalten die gereinigte Wäsche in einer separaten Verpackung. Die gereinigte Wäsche wird von unseren Mitarbeitern nur mit Handschuhen hantiert.
  • Wir bitten Sie, die notwendigen hygienischen Maßnahmen während der Benutzung des Schiffes selbst zu treffen. Dies aus Respekt vor unseren Mitarbeitern.Wir stellen angemessene Reinigungsprodukte zur Verfügung (Duschen, Toiletten, Küche, Kühlschrank ).
  • Am Ende Ihres Urlaubs müssen Sie Ihren Abfall selbst entsorgen. In unserem Heimathafen stehen Abfallcontainer zur Verfügung.
  • Wir bitten Sie, Geschirr, Besteck, Töpfe und Pfannen vor dem Verlassen des Schiffes selbst mit heißem Wasser und Seife zu reinigen.
  • Wir stellen einen Leinensack zur Verfügung.Am Ende Ihres Bootsurlaubs sollen Sie Ihre Bettwäsche und Handtücher in diesem Wäschesack aufbewahren.Auf diese Weise mussen unsere Mitarbeiter dies nicht unnötig handhaben.
  • Wir zählen auf Verständnis für die von uns vorgeschlagenen Maßnahmen.Diese Maßnahmen liegen im Interesse unserer gesamten Sicherheit.
  • Sie können sicher sein, dass das Aqua Libra-Team alles in seiner Macht stehende tun wird, um Ihnen einen angenehmen und gesunden Urlaub zu garantieren.

 

 

We take your pleasure seriously

Um Ihnen noch besser dienen zu können, werden wir Sie ab 15. Juni2020 in unserem neuen Büro im Yachthafen "De Spaanjerd" in Kinrooi begrüßen können.
Unser Büro befindet sich auf dem "Parkplatz Maasdijk". Sie erreichen unser Büro über Tor 9 des Yachthafens.

Der Parkplatz ist nur für Kunden von Aqua Libra Yachtcharter zugänglich.

Luc, Arlette und Luna.

Errichtet durch Inhalt durch Aqua Libra Privacybeleid